Amnesty International Gruppe Trier

Impressum | Login

Gruppe Trier

StartseiteArchiv

Archiv


13./14. Oktober 2016: Markt der Möglichkeit
Auch beim diesjährigen Markt der Möglichkeiten der Universität Trier waren wir mit einem Info-Stand vertreten. Es wurden Unterschriften zum Schutz von Menschen vor rassistischer Gewalt in Deutschland, zum Schutz von Flüchtlingen und gegen die Drangsalierung der Zivilgesellschaft in Indien gesammelt. Die Erstsemester und andere Interessierte konnten fair-gehandelte AI-Baumwolltaschen individuell bedrucken zwecks Statement für die Menschenrechte.





16.07.2016
AI-Stand beim Trierer Christopher Street Day mit Petitionen gegen Menschenrechtsverletzungen an Schwulen sowie für den Schutz vor rassistischer Gewalt in Deutschland






20.06.2016
Stand an der Uni anlässlich des Weltflüchtlingstags





18. Juni 2016
AI-Stand beim Trierer Weltbürgerfrühstück am 18.06.2016 mit Petitionen zu wirtschaftlichen Menschenrechten und zu Flüchtlingen.

Im Rahmen des Zukunftsdiploms haben Kinder fair-gehandelte AI-Taschen bemalt.





11. Mai 2016
Uni Kino: "He namend me Malala" - ein Film über die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai
In Kooperation mit dem AStA Sozialreferat Trier und dem Cineasta Trier informiert die Hochschulgruppe Amnesty International über das Recht auf Bildung gemäß § 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, Artikel 28 der UN-Kinderrechtskonvention und gemäß Art. 13 des UN-Sozialpaktes.





30. Mai 2016
Filmvorführung "Dead Man Walking" am 30.05.2016 mit anschließender Diskussion über die Todesstrafe
Im Rahmen der Trierer Veranstaltungsreihe "Letzte Inszenierung" zeigte die Trierer AI-Gruppe in Zusammenarbeit mit der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) den Spielfilm über einen zum Tode Verurteilten (Sean Penn) und eine Nonne (Susan Sarandon), die ihn in der Todeszelle besucht.




8. März 2016
After Work Party des Frauennetzwerkes "Frauen in Bewegung" anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März 2016. 15 Organisationen informierten über Rechte von Frauen und Mädchen. Bei dem Tanz "One Billion Rising" machten fast alle Gäste mit.




13. Dezember 2015
Teilnahme an den Gottesdiensten um 9.30 Uhr im Caspar-Olevian-Saal (neben der Basilika) und um 11 Uhr in der Basilika mit Fürbitten und einem ausgewählten Fall vom Briefmarathon




10. Dezember 2015
Infostand an der Uni anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte mit Fällen des Briefmarathons



6. Dezember 2015
Infostand auf dem Weihnachtsflohmarkt im Exhaus, bei dem wir viele Unterschriften für den Briefmarathon sammeln konnten




25. November 2015
Infostand mit anderen Organisationen zum Internationalen Tag zur Beseitigung der Gewalt gegen Frauen mit dem Motto "Gewalt kommt nicht in die Tüte"

(Unser Mitglied Leonie mit Vertretern der anderer Gruppen)


15. Oktober 2015
Infostand am Markt der Möglichkeiten, Uni Trier



"Anderen zu helfen macht glücklich" - Landesverdienstmedaille für Karin Dahlmann



Die Gruppensprecherin der Amnesty International Gruppe Trier, Karin Dahlmann, hat am 16. Mai die Landesverdienstmedaille für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement erhalten.

Bei der Verleihung waren auch die Gruppenmitglieder Anja Bettendorf, Alissa Kraus und Stefan Müllenbruck sowie die Bezirkssprecherin des Bezirks Mosel-Saar-Westpfalz, Doris Scheidecker, dabei.
In ihrer Dankrede erklärte die Gruppensprecherin, dass ihr der Einsatz für die Menschenrechte nicht nur wichtig sei, sondern ihr auch - trotz des ernsten Themas - immer noch viel Freude in der Gruppe bereite. Daher drückte die Geehrte ihren Gruppenmitgliedern großen Dank aus, weil sie unermüdlich mitmachen, immer wieder neue gute Ideen einbringen und ohne deren Engagement die Trierer Gruppe nicht bestehen würde und sie die Landesverdienstmedaille nicht bekäme.
Auf dem Foto sind noch die beiden anderen Preisträger, Professor Nikolaus Buzási und Willi Koll, sowie die Präsidentin der ADD Trier, Dagmar Barzen, abgebildet.
Quelle: Pressemitteilung des Trierer Volksfreunds




Infostand beim Markt der Möglichkeiten, Oktober 2014




Infostand am Frauentag 2014




Amnesty Gruppe Trier beim Konzert der Ärzte | Aktion: Macht mächtig Druck!




Amnesty Gruppe Trier beim Konzert der Toten Hosen am 23.06.2013
Aktion: Macht mächtig Druck!




SEEED-Konzert in Trier am 07.03.2013
Aktion: Hände hoch für Waffenkontrolle (Arms Trade Treaty)




Vertreter der Amnesty Gruppe Trier bei der Briefaktion zum Tag der Menschenrechte an der Universität Trier, Dezember 2012




Vertreter der Amnesty Gruppe Trier mit Petra Schöning (links) anlässlich der Filmvorführung des Films "Budrus" im Broadway Kino Trier, September 2011 (Petra Schöning gehört der der Koordinationsgruppe Israel/Besetzte Gebiete/ Palästinensische Autonomiegebiete an)




Eine Auswahl früherer Aktionen:

  • 07.12.14 Infostand [Weihnachtsflohmarkt im Ex-Haus, Zurmaiener Straße]
  • 10.12.14 Mandela - Der lange Weg zur Freiheit [Broadway Trier]
  • 14.12.14 Infostand [Gottesdienst um 9.30 Uhr im Caspar-Olevian-Saal und 11 Uhr in der Basilika]
  • 21.06.14 Stadtrallye zu Menschenrechten im Rahmen des Zukunftsdiploms der Lokalen Agenda 21
  • 08.03.14 Internationaler Frauentag - Frauen in Bewegung: Infostand von 15 Uhr bis 18 Uhr an der Basilika
  • 17.11.13 Stand in der TuFa im Rahmen des Zukunftsdiploms der Lokalen Agenda Trier e.V.
  • 25.11.13 Stand in der Innenstadt anlässlich des "Internationalen Tages gegen die Gewalt an Frauen"
  • 08.12.13 Stand auf dem Weihnachts-Trödelmarkt im Ex-Haus zum "Internationalen Tag gegen die Todesstrafe"
  • 15.12.13 Aktion: "Briefe gegen das Vergessen" beim Gottesdienstes in der Basilika